Trialog

Gründer treffen Unternehmer

Präsentationen von Gründern im „Trialog für Visionäre“

14. November 2017, ab 17 Uhr

im Technikmuseum in Magdeburg

im Rahmen der Gründerwoche 2017

Trialog

Trialog ist ein Unternehmerabend für Gründer, erfahrene Unternehmer und ihre Netzwerke. Gründer stellen hier ihre Ideen vor und erhalten ihre Eintrittskarte in die regionale Wirtschaftswelt. Unternehmer hingegen erleben, wie neue Geschäftsideen unsere Welt auf den Kopf stellen können.

#

Unternehmer

Sie sind erfolgreicher Unternehmer und wollen erleben, wie Gründer die Welt mit ihren Ideen verändern wollen. Dann seien Sie dabei und geben den Gründern etwas von Ihrer Erfahrung mit auf den Weg.
Lassen Sie sich anstecken vom Enthusiasmus der neuen Gründergeneration.

Achtung unsere Plätze sind begrenzt.
(bis zum 8.11.2017)

***
Die Anmeldung kann nur
über die Einladung der Partner erfolgen.
***

$

Gründer

Ihr sucht nach einer Expertenmeinung für Eure Geschäftsidee. Dann präsentiert sie auf der Veranstaltung.

Erkennt dadurch nicht nur Schwachstellen Eurer Idee, sondern vernetzt Euch mit Unternehmern, erhaltet die Chance auf eine Porträtseite im IHK-Magazin und für ein individuelles Coaching.

Bewerbt Euch auf unsere vier Plätze.
(bis zum 20.10.2017)

Drei Gründe für Gründer dabei zu sein!

Türöffner

Eine der wichtigsten Regeln für Gründer ist, das Büro zu verlassen und sich mit der Welt zu vernetzen, mit ihren Kunden, mit wichtigen Partnern und mit Multiplikatoren. Der Trialog ist für Gründer die Eintrittskarte in die Wirtschaftswelt. Sie weitet nicht nur den eigenen Blick, sondern öffnet auch neue Gelegenheiten.

w

Trialog

An der Trialog nehmen hochkarätige Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft teil. Sie können Gründern nicht nur Türen öffnen und Kontakte in wichtige Branchennetzwerke oder zu anderen wertvollen Partnern vermitteln, sondern aus eigenen Erfahrungen einen wertvollen Beitrag zur Geschäftsentwicklung leisten..

Beschleuniger

Die präsentierenden Gründer erhalten ein einseitiges Porträt in der IHK-Zeitschrift und weitere Gelegenheiten für Präsentationen im Netzwerk aus rund 51.000 Firmen.
Die Veranstaltungspartner verfügen über ein reichhaltiges Coaching-Programm. In garantierten Follow Up-Terminen geht es auch nach der Präsentation weiter.

Drei Gründe für Unternehmer dabei zu sein!

Innovationen erleben

Die neue Gründergeneration tickt anders und ist dabei, eine ganz neue Welt zu gestalten. Marktneulinge wie Google, Airbnb und Facebook denken schon von vornherein daran, die alteingessessenen Platzhirsche zu verdrängen während sich gestandene Unternehmen mit Innovationen sonst sehr schwer tun.

&

Nachwuchs unterstützen

Aller Anfang ist schwer. Auch im Internetzeitalter spielen wir alle nach den selben wirtschaftlichen Grundregeln – wo keine Nachfrage, da kein Produkterfolg. Gründer sind grundsätzlich Neulinge. Sie wissen nicht, was nicht geht. Dennoch profitieren Sie sehr von der Meinung der „alten“ Hasen. Helfen Sie den Gründern mit Ihrer Erfahrung auf die Sprünge.

Inspirieren lassen

Lassen Sie sich von den Ideen der neuen Gründergeneration inspirieren. Ihre Ansätze, ein Geschäft zu bauen, sind spannend und neu.

Was passiert?

Unternehmer

1. Anmelden bis zum 8.11.2017.

2. Zusage bekommen (spätestens) am 10.11.2017.

3. Dabei sein am 14.11.2017.

Gründer

1. Bewerben bis zum 20.10.2017, 23.59 Uhr.

2. Zusage bekommen am 27.10.2017.

3. Präsentieren am 14.11.2017.

Agenda für den 14. November 2017

17 Uhr


0 

ab 20 Uhr

Einführung

Vier Präsentationen vor unserer vierköpfigen Expertenrunde.
(10 min. Präsentation und 20 min. Diskussion)

Ausklang bei Getränken und Snacks

Hochkarätiges Feedback von

Rigo Kempiak

Rigo Kempiak

Schugk IT Solutions

Dr. Martin Sobczyk

Dr. Martin Sobczyk

Krebs & Aulich GmbH

Jeanette de la Barré

Jeanette de la Barré

EUMEDIAS AG

Andreas Stacker

Andreas Stacker

ETS-Elektro-Heizung-Sanitär-GmbH

Partner

Projekt TUGZ Founders der 

Unternehmer

Anmeldung erfolgt nur über die Einladung der Partner.

gefördert durch:

Copyright Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg 2016-2017

 Impressum
| Designed by Elegant Themes
| Powered by WordPress

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf dieser Internetseite auf eine geschlechtsneutrale Differenzierung (z.B. Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter) verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für beide Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.