Wir gehen davon aus, dass fast alle Unternehmensgründungen Kopien sind. (Friseursalon, Web-Agentur, Restaurant, …) Startups machen dagegen etwas Neues. Die besonderen Herausforderungen für Startup sind:Sie haben keine Vorbilder. Es ist nicht klar, ob bzw. wie ihre Idee funktionieren kann. Schon der kleinste Irrtum kann alles kaputt machen.

Wir arbeiten nach der Lean Startup Methode von Eric Ries (2011): Alles, was du über deine Zielgruppe glaubst, ist zunächst eine Annahme. Mache aus deinen Annahmen Hypothesen und prüfe sie experimentell. Ersetze widerlegte Annahmen durch neue. Gehe erst dann großen Verpflichtungen ein, wenn alle deine Annahmen bestätigt sind.

Das haben wir mit den Teilnehmern der Startup School am Freitag geübt.

Vielen Dank an unseren Mentor Graham für die Durchführung.