Auch im Sommer rütteln wir eifrig weiter. Simon von Monumental IT stellte sich einer großen Rütteltest Jury und präsentierte seine Ergebnisse vom Playbook 1.1 bis 1.3.

Wir bieten die Rütteltest in allen Phasen der Gründung an, denn nur so kann man:

1. Risiken aufdecken: Eine tolle Idee allein macht Euer Geschäft nicht zum Erfolg. Welche Besonderheiten Eure Idee mit sich bringt und welche Risiken Ihr unbedingt adressieren sollt. Dabei hilft Euch ein Rütteltest.

2. Prioritäten setzen: Gründer haben immer etwas zu tun. Für sie könnte der Tag 48 Stunden haben und es würde noch nicht reichen. Der Clou liegt darin, die richtigen Dinge zu tun.

3. Geldgeber überzeugen: Geldgeber ticken anders, als es Gründer gewohnt sind. Es ist wichtig, sie vom Erfolg Eurer Geschäftsidee zu überzeugen. Ihnen müsst Ihr zeigen, dass Ihr wisst, worauf es ankommt.